Auf 190 Mio. Franken
Starker Gewinnanstieg bei Helsana
publiziert: Dienstag, 31. Jan 2012 / 10:25 Uhr
Hauptsitz der Helsana in Stettbach.
Hauptsitz der Helsana in Stettbach.

Zürich - Die grösste Schweizer Krankenkasse Helsana hat den Gewinn 2011 mehr als verdoppeln können. Geringere Versicherungsleistungen, höhere Prämieneinnahmen und rentable Kapitalanlagen liessen den Überschuss von 84 Mio. Fr. im Vorjahr auf 190 Mio. Fr. hochschnellen.

3 Meldungen im Zusammenhang
In den Jahren 2008 und 2009 hatte sich die Helsana noch in den roten Zahlen befunden. Darauf folgte ein Stellenabbau. Mit dem nun erzielten Überschuss sollen die Reservepolster gestärkt werden und die Prämien für 2013 nur «moderat» erhöht werden, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Der Prämienanstieg solle im tiefen einstelligen Prozentbereich bleiben, trotz der neuen Spitalfinanzierung und dem verfeinerten Risikoausgleich.

Die Abgänge von Kunden zu Konkurrenten halbierten sich im vergangenen Jahr auf 60'000. Unter dem Strich resultierte per Anfang 2012 ein Zuwachs von 25'000 Kunden. Damit beträgt der Versichertenbestand in der Grundversicherung neu 1,173 Millionen Menschen.

3000 Mitarbeitende

Nachdem im Vorjahr der Erfolg aus Kapitalanlagen zu schwarzen Zahlen geführt hatte, fiel 2011 auch das versicherungstechnische Ergebnis wieder positiv aus: Es verbesserte sich von -9 Mio. auf 166 Mio. Franken.

Während die eingenommenen Prämien (Grundversicherung, Zusatzversicherung und Unfallversicherung) um 2 Prozent auf 5,62 Mrd. Fr. stiegen, gingen die Versicherungsleistungen um 1,2 Prozent zurück. Die Kapitalanlagen warfen in einem schwierigen Umfeld 121 Mio. Fr. ab, nach fast 200 Mio. Fr. im Vorjahr.

Die Helsana ist in allen Landesteilen präsent und beschäftigt 3000 Mitarbeitende. Zu der Gruppe gehören auch Progrès, Sansan, Avanex und Maxi.ch.

(nat/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese versicherungen.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Versicherungen Zürich - Der Krankenversicherer Helsana hat seinen Gewinn im vergangenen Jahr um rund einen Drittel auf 250 Mio. Fr. steigern können. Verantwortlich dafür sind in erster Linie die Gewinne aus den Kapitalanlagen der ... mehr lesen
Der Krankenversicherer Helsana hat seinen Gewinn im vergangenen Jahr steigern können.
Die Helsana schloss mit den meisten Schweizer Spitälern eigene Spitaltarife ab.
Versicherungen Bern - Die Krankenkasse Helsana zieht gegen den Kanton Zürich vor Gericht. Helsana ist nicht einverstanden damit, dass sie die ... mehr lesen
Versicherungen Zürich - Der Krankenversicherer Helsana hat letztes Jahr die Wende geschafft: Nach zwei Verlustjahren erzielte die grösste Schweizer Krankenkasse einen Gewinn von 84 Mio. Franken. Einen grossen Beitrag lieferten die erfolgreichen Kapitalanlagen. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 
Aktien sollen übertragen werden  Dübendorf ZH - Nach einem katastrophalen Jahr 2015 zieht die Krankenkasse Kolping nun die Reissleine: Sie will ihre Aktien der Basler Krankenkasse Sympany übertragen, wie Sympany am Donnerstag mitteilte.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3942
    "Flüchtlingskrise" Lösen kann man das Problem nur in den Ländern aus denen die Leute ... Fr, 27.05.16 09:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3942
    Der... Grund für die Misere liegt ganz woanders und ist im Prinzip sehr ... Di, 24.05.16 11:04
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3942
    Über... viele Jahre Schwarzarbeit ausüben, ist nur dann erlaubt, wenn sie aus ... So, 22.05.16 12:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1766
    Wer glaubt denn noch unserer Notenbank? Einen Monat bevor sie den Frankenkurs gegenüber ... Do, 12.05.16 16:43
  • jorian aus Dulliken 1752
    Solch ein Blödsinn! Der wahre Grund, dass man die grossen Noten abschaffen will, ist der, ... Mi, 11.05.16 17:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1766
    Na und? Hier wird beschrieben, wie eine Solaranlage sich selbst zurückregelt, ... Mi, 04.05.16 00:04
  • OldFred aus Thalwil 5
    Schweizer Pionierwerk Meine lieben "Ingenieur-Kollegen" von unserer innovativen "Hochschule", ... Di, 03.05.16 21:24
  • Kassandra aus Frauenfeld 1766
    Offenbar verstehen die USA nichts vom Verhandeln, dafür mehr vom Erpressen. Die Schweiz zahlt Milliarden ... Mo, 02.05.16 10:27
86 Prozent des Stroms aus Energieträgern wurden in der Schweiz produziert.
Green Investment Hälfte des Stroms stammt aus Wasserkraft Bern - Der Strom aus Schweizer Steckdosen stammte ...
Das Crowdfunding hat um 73 Prozent zugelegt.
Startup News Crowdfunding in der Schweiz markant gewachsen Luzern - Auf tiefem Niveau ist der Markt für Schwarmfinanzierung (sog. Crowdfunding) in der Schweiz erneut stark gewachsen. Diese Art der Geldbeschaffung ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 12°C 20°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 10°C 17°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 11°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 11°C 19°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 10°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 14°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten