Vergütungsbericht
Zurich-Aktionäre heissen neuen Namen gut
publiziert: Donnerstag, 29. Mrz 2012 / 21:59 Uhr / aktualisiert: Freitag, 30. Mrz 2012 / 10:19 Uhr

Zürich - Die weltumspanndende Zürich-Versicherung heisst jetzt «Zurich Insurance Group». Die Aktionäre stimmten der Namensänderung an der Generalversammlung (GV) am Donnerstag fast geschlossen zu.

3 Meldungen im Zusammenhang
«Zurich Financial Services» hat ausgedient. Der Verwaltungsrat will so den Wandel der Gruppe vom Finanzdienstleister zu einem hauptsächlich als Versicherer tätigen Konzern herausstreichen. Von den an der GV vertretenen Stimmen waren 99,4 Prozent dafür.

Die durch den Namen verdeutlichte Rückkehr zum Kerngeschäft gefällt den Aktionären. Rudolf Meier von der sonst häufig kritischen Aktionärsvereinigung Actares sagte: «Die Zurich ist wieder zu ihrem eigentlichen Geschäft, der Versicherung, zurückgekehrt.» Seine Vereinigung begrüsse dies.

Kritischer zeigten sich die Aktionäre zum Vergütungsbericht, der auf die Ablehnung von 13,4 Prozent der Stimmen stiess. Das höchste Gehalt für ein Konzernleitungsmitglied bekommt Chef Martin Senn mit 7,9 Mio. Franken. Sein Salär besteht aus einem Fixlohn und einem teilweise aufgeschobenen Bonus. Die Abstimmung über den Vergütungsbericht hat konsultativen Charakter. Die Generalversammlung findet im Zürcher Hallenstadion statt. Gegen Ende der Veranstaltung kommt es zur Bestellung des Verwaltungsrats. Zur Wiederwahl steht unter anderem Josef Ackermann, scheidender Konzernchef der Deutschen Bank und seit März 2010 Vizepräsident der Zurich. Nach der GV will das Kontrollgremium den Schweizer zum Präsidenten des Verwaltungsrates und Nachfolger von Manfred Gentz wählen.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese versicherungen.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Versicherungen Zürich - Der Versicherungskonzern Zurich Insurance hat im ersten Halbjahr mehr verdient. Der Reingewinn kletterte um 13 ... mehr lesen
Die Zürich Versicherung konnte einen Reingewinn von 2,22 Mrd. Dollar verbuchen.
Versicherungen Zürich - Ein Quartal ohne nennenswerte Grossschäden hat den Gewinn der Zurich Insurance Group kräftig in die Höhe schnellen lassen. Im Schadengeschäft verdreifachte sich das Betriebsresultat. Die Lebensversicherungs-Sparte leidet hingegen weiter unter den Tiefzinsen. mehr lesen 
Zurich Schweiz streicht Lebensversicherungen aus dem Angebot.
Versicherungen Zürich - Der Versicherer Zurich senkt die Garantiezinsen für alle kapitalbildenden Lebensversicherungen auf 1 ... mehr lesen
Die Swiss Re hat alle Erwartungen übertroffen.
Die Swiss Re hat alle Erwartungen übertroffen.
1,6 Milliarden Franken  Zürich - Der Rückversicherer Swiss Re hat im ersten Quartal weniger Gewinn erzielt als vor einem Jahr. Der Reingewinn ging um 15 Prozent auf 1,6 Milliarden Franken zurück. Dennoch hat die Swiss Re die Erwartungen übertroffen. 
Swiss-Re-Manager darf sich über dickeres Portemonnaie freuen Zürich - Der Chef des Rückversicherers Swiss Re, Michel Liès, ...
Swiss Re steigert Gewinn Zürich - Swiss Re hat im vergangenen Jahr den Gewinn um gut einen Drittel auf 4,6 Milliarden ...
Kommt es nun zu einer Volksinitiative?  Bern - Pflegefachpersonen dürfen auch künftig nicht direkt mit den Krankenkassen abrechnen. Der Nationalrat hat sich gegen eine ...
Der Pflegebedarf wird in den nächsten Jahren zunehmen. (Symbolbild)
Heute können Pflegeheime ohne Anordnung eines Arztes nicht direkt mit der Krankenkasse abrechnen.
Berufsverband pocht auf mehr Kompetenzen bei Pflege Bern - Pflegefachpersonen sollen mehr Entscheide in Eigenregie fällen können. Dies war der Wille der ...
Titel Forum Teaser
Jens Alder äusserte sich zur Strategie. (Archivbild)
Green Investment Alpiq-Präsident weist Kritik von Ebner zurück Olten - Jens Alder, Verwaltungsratspräsident ...
Flurin Müller war 2015 mit dem venture leaders Programm in Boston und New York
Startup News XING kauft Zürcher Startup BuddyBroker Die XING AG übernimmt den venture leaders 2015 BuddyBroker und ihr Produkt eqipia. eqipia ist das führende automatisierte Mitarbeiterempfehlungs-Programm in der ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Basel 6°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
St. Gallen 4°C 6°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Bern 3°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
Luzern 5°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Genf 4°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten